äl Sinneswunderweg

Sinneswunderweg

Baumtelefon

Holz leitet nicht nur Wasser von der Wurzel bis zur Krone. Es leitet auch die leisesten Geräusche und Klänge. Dadurch kann, z.B. ein Eichhörnchen frühzeitig bemerken, dass sich ein Marder den Baum hinauf anschleicht. Das Baumtelefon ermöglicht eine ähnlich feine Kommunikation. Es funktioniert so: Eine Person kratzt oder klopft am einen Stammende. Legt man das Ohr an das andere Ende des Baumstamms, so hört man selbst, leise Signale, verblüffend deutlich. Der gleiche Stamm bietet sich auch als "Schwebebalken" zum Balancieren an.

zurück